Das war die Gala 2009

Das war die Gala 2010

Biggi Wanninger


...ist Schauspielerin, Sängerin, Kabarettistin, Sprecherin und vielen Kölnern vor allem bekannt  als Präsidentin der Stunksitzung. Aber nicht nur die komischen Rollen liegen ihr, das Energiebündel  mit der unüberhörbaren Stimme vermag auch ruhige Töne anzuschlagen. Dass Biggi Wanninger die „Spendengala im Salon“ moderiert, war ein lange gehegter Wunsch des Gastgebers Ralph Schwalbach, der sich nun im dritten Jahr der Veranstaltung erfüllt.


Biggi Wanninger und Ihr aktuelles Programm "Zwei ist eine zu viel" ist letztmalig in Köln zu sehen am 1. und 2. April im Senftöpfchen und am 14. April im Brügerzentrum Nippes (Altenberger Hof, Mauenheimer Str.).

Für alle anderen Termine.....klicken Sie bitte auf das Foto.

Liebe Gäste,


ich freue mich sehr, Sie in diesem Jahr zur dritten „Spendengala im Salon“ begrüßen zu dürfen. Für diesen besonderen Abend haben wir uns wieder viel vorgenommen – ein noch faszinierenderes Programm, durch das erstmalig eine umwerfende Frau führt und natürlich eine noch höhere Spendensumme als in den vergangenen beiden Jahren.


2009 und 2010 kamen dank der Spendenfreude der Gala-Besucher und dem unermüdlichen und gagenfreien Einsatz aller Künstler bereits stolze 7.564,22 Euro für „wir helfen“

zusammen. Freuen Sie sich mit mir in diesem Jahr auf die Kölner Kabarettistin Biggi Wanninger, die den unvergesslichen Abend mit vielen Überraschungen für Auge, Ohr und Gaumen moderiert.

 


Herzlichst – Ihr Ralph Schwalbach

Mirta J. Wambrug

Wenn es jemandem binnen Sekunden gelingt, die Karibik nach Klettenberg zu holen, dann ist es Mirta Junco! Die Kubanerin mit der vollen Stimme und dem Salsa-Hüftschwung verzauberte mit ihren Musikern bereits im vergangenen Jahr die Gäste der Spendengala. Wir können einfach nicht genug von der Sängerin bekommen und freuen uns, dass Mirta auch in diesem Jahr feurige Rhythmen erklingen lässt.

Meltunes


In gewisser Hinsicht sind „Meltunes“  fester Bestandteil der „Spendengala im Salon“. Schon bei der ersten Veranstaltung 2009 trat die Band um den Kölner Schauspieler und Musiker Mirco Monshausen auf und begeisterte. Im vergangenen Jahr stand der Frontmann solo auf der Bühne des Salons. Jetzt endlich ist die Band zurück, in neuer Besetzung und mit neuen Songs. Wir freuen uns sehr auf den Auftritt von Mirco, Uli, Gregor, Holger und Nina – oder kurz „Meltunes“.

Marie Curry


Auch in der Pause zwischen den Auftritten werden wir Ihre Sinne anregen – auf Ohren- und Augenschmaus folgt Gaumenschmaus. Die Dame, die in diesem Jahr für kulinarische Genüsse zuständig ist, hört auf den Namen „Marie Curry“, fährt im feuerroten Doppeldecker-Bus vor und serviert High-Class-Fast-Food.

RESTREPO feat. Marco Matias


Juan Restrepo spielt Gitarre wie ein junger Gott, komponiert und textet seine eigenen Songs. Besucher der zweiten „Spendengala im Salon“ kennen den Kolumbianer bereits als Begleitmusiker von Mirta W. Junco. In diesem Jahr steht er mit seinem eigenen Projekt „RESTREPO feat. Marco Matias“ auf der Bühne. Über den gebürtigen Portugiesen und Sänger Marco sagt Juan:  „Er ist ein Hammer-Typ und Hammer-Künstler.“  Wir sagen: „RESTREPO feat. Marco Matias, das sind zwei Hammer-Typen und Hammer-Künstler.“

Giacomo Di Benedetto


Giacomo di Benedetto – schon der Name klingt wie eine italienische Verlockung. Dass der Mann mit der samtweichen Stimme, dem stilsicheren Auftreten und den Entertainer-Qualitäten hält, was sein Name verspricht, steht außer Frage.  Wir freuen uns, dass der vielbeschäftigte Künstler gerade in Deutschland weilt und uns bei der „Spendengala im Salon“ auf eine musikalische Reise in die Welt der großen Song-Klassiker mitnimmt.

Nadja Münchenhagen


Zwölf spannende Monate liegen hinter uns – wir haben neue Kontakte geknüpft, andere

Spendenveranstaltungen besucht und Erfahrungen mit Organisatoren, Künstlern und

Sponsoren ausgetauscht. Immer mit einem Ziel vor Augen, 2011 noch mehr Spenden für

„wir helfen“ zu erwirtschaften.

Das Ergebnis der anregenden Arbeit präsentieren wir Ihnen heute. Mit diesem Heft und einem abendfüllenden Programm, bei dem auch in diesem Jahr Nadja Münchenhagen Regie geführt hat. Jetzt bleibt nur noch, Ihnen viel Vergnügen und uns „Toi toi toi zu wünschen.

Violoncello a deux

 

Sie sind virtuos, ungewöhnlich, überraschend, witzig – und zusammen sind Birgit Heinemann und Uta Schlichtig „Violoncello a deux“. Seit ihrer furiosen Gala-Eröffnung im vergangenen Jahr, haben wir unser Herz an die beiden Musikerinnen und ihre Klassik-Interpretationen verloren. Inzwischen waren die beiden im Tonstudio, haben eine CD aufgenommen und wir sind gespannt, mit welchen Klängen uns „Violoncello a deux“ in diesem Jahr überrascht.

Bo Shannon

 

Die blonde Holländerin feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bühnenjubiläum. Welthits und bekannte Ohrwürmer gehören fest zu ihrem Repertoire – und Dank der markant-rauchigen Stimme der Sängerin und ihrer starken Bühnenpräsenz bekommen die Songs eine ganz neue Farbe. Schon zum dritten Mal engagiert sich Bo Shannon bei der „Spendengala im Salon“ – und wir sind sicher, dass sich viele treue Gala-Besucher schon jetzt auf den Auftritt freuen.

Was das lecker Mädsche auf den Teller bringt, ist einfach nur köstlich! „Marie Curry“ bewirtet Gäste übrigens auch Zuhause: wenn sie nicht gerade in Klettenberg zu Besuch ist, steht ihr Doppeldecker in

Ehrenfeld an der Oskar-Jäger-Str. 52

2 THE UNIVERSE

 

„Die solltest Du Dir unbedingt mal anschauen und anhören.“ Mit diesen Worten kam Sängerin Mirta im Frühsommer zu Ralph Schwalbach in den Salon. „Die beiden würden gut zur Gala passen“, prognostizierte sie. Recht hatte Mirta - und so gehören Raymond Scott und Sebo Kühn alias „2 THE UNIVERSE“ bei der dritten Spendengala im Salon zu der wachsenden Gruppe von Musikern, die dieses außergewöhnliche Projekt unterstützen. Das engagierte Kölner Duo hat in diesem Jahr übrigens auch den Song zur neuen Kampagne der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) eingespielt.

Im vergangenen Jahr stand Mario Kotaska für die Gäste der Spendengala selber am Herd und brutzelte an der Luxemburger Straße Würstchen. In diesem Jahr hat der Sternekoch handsignierte Fussball-Kochbücher gestiftet, die im Rahmen der Veranstaltung zugunsten von „wir helfen“ verlost werden.

 

 

Der exklusive Hauptgewinn der Tombola stammt von Carina Meyer-Broicher. Die Kölner Fotografin hat sich erneut nicht nur um das Layout der Gala-Plakate und –Programme gekümmert, sie wird in diesem Jahr auch ein wenig von ihrem Können weitergeben. Als Hauptpreis verlosen wir zur dritten Spendengala im Salon einen vierstündigen Foto-Workshop mit Carina Meyer-Broicher für zwei Personen.Außerdem gibt es Restaurantgutscheine und viele weitere Preise.

 

Lose für die Tombola gibt es gegen eine Mindestspende von € 1,00 für „wir helfen“ bereits ab August direkt im Salon an der Luxemburger Str. 285b.

Mario Kotaska

Carina Meyer-Broicher

Rolf Jahn


„Raldystische Kunst“ – unter diesem Begriff fasst der Kölner Maler Rolf Jahn sein gesamtes künstlerisches Werk zusammen. Seit 1997 entstehen seine Bilder im offenen Atelier in Nippes und an diversen Bauwerken in und um Köln. „Die Bilder schaffen neue Akzente und sorgen für mehr Lebensqualität“, sagt Rolf Jahn, der bereits mehrfach für das Goethe Institut tätig war und sich in vielen sozialen Projekten engagiert.

Für „wir helfen“ hat der Künstler zusammen mit seinem Galeristen Frank Landgrebe (bont art) auch 2011 ein Gemälde zur Verfügung gestellt, das im Laufe der Spendengala im Salon versteigert wird. Wir freuen uns sehr, dass Rolf Jahn in diesem Jahr persönlich anwesend sein wird. 


Foto: Gereon Holtschneider

Cologne Hunters

Zu den Kunden der „Cologne Hunters“ gehören unter anderem das ZDF, der WDR und das Medienforum NRW. Bei ihren Auftraggebern sorgt die Kölner Firma seit 1992 für guten Veranstaltungston und die dazugehörige technische Ausstattung. Wir bedanken uns herzlich bei den „Cologne Hunters“ für die kostenlose Leihgabe der Soundanlage, ohne die die „Spendengala im Salon“ eine recht stille Veranstaltung geworden wäre. 

BauRent

Unser heißer Dank gilt der Firma BauRent. Ohne deren erneute Unterstützung der „Spendengala im Salon“ mit einem Stromgenerator hätte der Bus von Marie Curry zwar schön ausgesehen  – aber die Bratwurst wäre kalt geblieben. Und falls noch Bedarf an einem Stapler, Kipper oder Bagger bestanden hätte, hätten wir den bestimmt auch von der Düsseldorfer BauRent-Filiale bekommen.  So viel Werbung für die Mietfirma sei an dieser Stelle erlaubt.

Jörg Karolat

Freunde und Partner
.http://www.baurent.comshapeimage_7_link_0
coelna
Die Cola aus Köln für Kölnhttp://www.baurent.comhttp://www.baurent.comshapeimage_8_link_0shapeimage_8_link_1

Kena Amoa


Der RTL-Moderator und Society-Experte hat die erste „Spendengala im Salon“ 2009 moderiert. Auch in diesem Jahr stellt sich Kena Amoa wieder in den Dienst der guten Sache: als Auktionator bringt er während der Veranstaltung ein Gemälde unter den Hammer und wird mit Charme und Beharrlichkeit sicherlich hohe Summen für die Kunst und „wir helfen“ erzielen.


Foto: Stephan Rauh



www.kena-amoa.com

Öffnungszeiten: Di.-Fr. 10.00 - 19.30 Uhr   Sa.  9.30 - 16.00 Uhr  /  Telefon 0221-73 73 33                       ralphschwalbach-friseure@koeln.de